Ayurveda für Ärzte

Ayurvedische Prinzipien für Vorbeugung, Diagnose und Behandlung

Einführungsseminar: Donnerstag, 16. Juni 2016, 13.15 – 17.00, Restaurant Au Premier, Salon Martin, Bahnhofplatz 15 (im Bahnhofsgebäude), 8021 Zürich.
Sprecher: Dr. med. Barbara Grandpierre und Dr. med. Oliver Werner. Eintritt frei. Anmeldung bitte an o_werner@bluewin.ch.

Ausbildungskurs in vier 2-3-tägigen Blocks
Gemeinsam veranstaltet durch den Schweizerischen Verband für Maharishi Ayur-Veda und das Maharishi College of Perfect Health, Niederlande.

Block 1: 23. - 25. Juni 2017, Hotel Radisson Blu, Inseliquai 12, 6005 Luzern
Block 2-4: Daten nach Vereinbarung mit den Absolventen von Block 1
Kursleiter: Dr. med. Barbara Grandpierre und Dr. med. Oliver Werner
Anmeldung bitte an o_werner@bluewin.ch

„Dieser Kurs brachte mir tiefes Verständnis für natürliche Heilverfahren sowie nützliche Programme für die tägliche Praxis. Ich empfinde dieses Wissen für meine kardiologische Praxis sowohl in der Prävention als auch in der Behandlung als hochgradig relevant.“
John Zamarra, MD, Kardiologe, Fullerton, CA, USA.

Mehr Informationen im angefügten PDF Dokument ->


Fachausbildung zum Maharishi Ayurveda Mediziner

Wenn Sie sich für eine umfassende und profunde Ausbildung in Maharishi Ayurveda interessieren mit dem Ziel als Ayurveda Mediziner tätig zu sein, bietet die Maharishi University of Vedic Medicine in Genf ab März 2009 zwei Studiengänge an.

Bachelor of Sciende in Maharishi Vedic Medicine
(3 Jahre Vollzeitstudium oder 5 Jahre Teilzeitstudium)
Master of Sciende in Maharishi Vedic Medicine
(5 Jahre Vollzeitstudium oder 8.5 Jahre Teilzeitstudium)

Das Studium umfasst alle Ansätze und Behandlungsmethoden des Maharishi Ayurveda, deren Ziel es ist, Geist und Körper in Übereinstimmung mit den Naturgesetzen zu bringen und so eine natürliche Prävention zu bewirken sowie eine ganzheitliche Therapie durchzuführen. Moderne Medizin (Anatomie, Physiologie, Pharmakologie, Psycholigie) sowie andere Naturheilverfahren wie Chinesische Medizine oder Homöopathie werden in den Studiengängen gleichfalls behandelt

Für weiterführende Informationen inkl. Anmeldeformulare klicken Sie bitte hier.